Raus aus der Angstspirale…

Ängste und Panik behandeln mit Hypnose

Du bist ständig im Gefühl der Angst gefangen? Deine Gedanken überschlagen sich schon?

Du machst dir Sorgen um alles und jeden und erwartest immer gleich das Schlimmste?

Vielleicht überkommen dich sogar schon Panikattacken, gegen die du nichts tun kannst, auch wenn du weißt, dass sie vollkommen unbegründet sind?

Wenn der Säbelzahntiger vor dir steht, ist es okay, Angst zu haben. Aber bitte auch nur dann!
Ich weiß, so einfach ist es nicht. Du würdest es ja ändern, wenn du könntest, doch irgendwie bist du in deiner Situation gefangen. Aber Hand aufs Herz: Wie oft ist die Situation, vor der du Angst hast, tatsächlich eingetreten? Ist überhaupt eine derartige Situation eingetreten oder bist du bereits vorzeitig davongerannt? Wie viele Möglichkeiten in deinem Leben hast du verpasst, weil du aus Angst nicht gehandelt hast?
Deine Angst hat vermutlich einen Anfang und zu dem damaligen Zeitpunkt war sie gerechtfertigt, aber jetzt steht sie dir im Weg, richtig? Sonst würdest du auf dieser Seite nicht nach einer Antwort suchen.

Meine Überzeugung: Es gibt Wege raus aus der Angst – und die dürfen leicht sein.

Ich gehe die ersten Schritte gemeinsam mit dir, bis du selbst weißt, wo es für dich entlang geht.

Melde dich gerne für ein telefonisches Kennenlerngespräch. Gemeinsam besprechen wir dein Anliegen und entscheiden gemeinsam, wie ich dir helfen kann und wie es weitergeht.

…rein in die Schönheit des Lebens!

 

Wissenswerte Infos

Hier ein paar Infos zum Ablauf vorab:

  • Damit wir ein erstes Gefühl füreinander bekommen, buchst du ein kurzes Kennenlerngespräch mit mir. Danach darfst du und auch ich entscheiden, ob wir miteinander arbeiten können und wollen.
  • Du bekommst eine E-Mail von mir mit allem, was wir besprochen haben und den ersten wichtigen Informationen für den ersten Termin (u. a. Anamnesebogen, Datenschutz usw.)
  • Den Anamnesebogen sendest du mir bitte bis zum Datum, das in der E-Mail angegeben ist, ausgefüllt und unterschrieben per E-Mail zurück – so kann ich mich bestmöglich auf dich vorbereiten und wir sparen Zeit (und Geld!), diese Notwendigkeit nicht während der ersten Sitzung machen zu müssen.
  • Nach der ersten Sitzung bekommst du einen Behandlungsvertrag von mir per E-Mail, in dem noch einmal alle Rechte und Pflichten deinerseits und meinerseits festgehalten sind, sodass eine bestmögliche Zusammenarbeit funktionieren kann.
  • Therapie ist kein fertiges Rezept, das ich auf jeden gleichermaßen anwenden kann – denn jeder bringt andere Zutaten mit, auch du! Deshalb kann ich dir nicht sagen, wie und wie schnell eine Therapie bei dir wirken wird. Generell kann ich nur sagen: Veränderung braucht manchmal Zeit – gib DIR die Zeit, die DU brauchst. Du entscheidest, wie weit ich den Weg mit dir gehen soll. Hierbei arbeite ich nach dem Prinzip: So kurz wie möglich, so lange wie nötig.
  • Eine Einheit dauert bei mir 60 Minuten. Gerade, wenn wir mit Hypnose arbeiten, kann es gut sein, dass eine Doppeleinheit oder auch mal drei Einheiten am Stück notwendig und sinnvoll sind. In jedem Fall teile ich dir das vorher mit.
  • Alles weitere entdecken wir auf unserem gemeinsamen Weg und legen Schritt für Schritt fest, wie wir beide gut zusammen arbeiten können.